Der nächste Meilenstein. Vier Ligen – ein Ball!

Was in vielen Sportarten oft jahrelanger Vorarbeit bedarf, wurde in den ZTE HANDBALL LIGEN AUSTRIA und der WHA binnen einiger Monate umgesetzt – ein einheitlicher Liga-Ball! Erstmals zum Einsatz kommt der Spectrum Synergy Plus von Kempa beim bevorstehenden fanreisen.com HLA SUPERCUP und dem WHA SUPERCUP (jeweils am Samstag, 27.8. in Krems), erhältlich ab sofort und exklusiv bei Liga-Partner 11teamsports.

Der neue Spielball der ZTE HANDBALL LIGEN AUSTRIA und der WHA ist Teil der SYNERGY Ballfamilie und umfasst die einzigartige Handballtechnologie von Kempa. Gepaart mit einer revolutionär griffigen Materialität dank zusätzlicher X2-Schaum- und Textillaminierung setzt diese Handballtechnologie neue Maßstäbe.

Die 30 Panel-Konstruktion mit sanften Kempa Prägungen auf dem PU Obermaterial und die besonders wahrnehmbare Farbstellung der ZTE HLA/WHA Bälle (Farbbezeichnung: warm red/cool grey) sorgen für ein Alleinstellungsmerkmal.

Als Teil der uhlsport GmbH, die ihren Sitz in Balingen/Deutschland hat, wurde die Eigenmarke Kempa 2002 gegründet und feiert heuer sein 20-jähriges Jubiläum.

Dirk Hendrik Lehner, CEO der uhlsport GmbH:

 „Stellvertretend für die gesamte Kempa-Familie bringe ich große Dankbarkeit und auch ein bisschen Stolz darüber zum Ausdruck, dass wir mit diesem tollen gemeinsamen Engagement unsere seit vielen Jahren sehr starke Position im österreichischen Handball nun auch „formal“ nochmals deutlich unterstreichen: mit sieben WHA- und fünf ZTE HLA ausgestatteten Kempa Teams waren wir beispielsweise konkret in der vergangenen Saison vertreten. Parallel zu dieser dominierenden Position im Bereich „Teamsport Textil“, haben sich auch unsere Kempa-Handbälle, im wahrsten Sinne des Wortes, in den Vordergrund gespielt. Im nächsten Entwicklungsschritt jetzt der offizielle Ausrüster für den ersten einheitlichen Liga-Ball bei den Frauen & Männern zu sein, ist ein großartiger weiterer Entwicklungsschritt, den wir mit herzlichem Dank und als Kompliment an unsere bisherige Kempa-Qualität und -Performance sehr gerne angenommen haben.“

Seit vielen Jahren arbeiten Kempa und 11teamsports, Europas größter Teamsporthändler, eng zusammen. Seit dieser Saison ist 11teamsports auch Ausrüster der WHA und ZTE HANDBALL LIGEN AUSTRIA. Eine Partnerschaft, die durch LAOLA1, den gemeinsamen Vermarktungspartner der Frauen- und Männer-Ligen, aufgegleist wurde.

Beginnend mit den ersten Gesprächen im Herbst 2021 wurde das Projekt „Liga-Ball“ binnen weniger Monate realisiert. „Einmalig im Sport“, wie auch Dietmar Wieser, Geschäftsführer 11teamsports, begeistert feststellt und den Einsatz von Kempa hervorstreicht, trotz globaler Lieferprobleme den Liga-Ball pünktlich umgesetzt und ausgeliefert zu haben.

Startend mit dem fanreisen.com HLA SUPERCUP und dem WHA SUPERCUP kommt der Kempa Spectrum Synergy Plus ab sofort bei den Spielen der WHA MEISTERLIGA & CHALLENGE sowie der ZTE HLA MEISTERLIGA & CHALLENGE zum Einsatz.

„Das ist ein Quantensprung in der Ligavermarktung“, streicht dazu Christoph Edelmüller, Geschäftsführer ZTE HANDBALL LIGEN AUSTRIA, die Bedeutung dieses realisierten Schrittes hervor.

Den Kempa Spectrum Synergy Plus-Ball im Liga-Design und in allen Größen sowie die gesamte Produktpalette gibt es unter 11teamsports.com bzw.