uhlsport und der 1. FC Köln setzen mit den neuen Heimtrikot und der Kampagne zum Saisonstart starke Zeichen.

Das neue Heimtrikot für die Saison 2021/22 steht für einen starken Zusammenhalt in- und außerhalb des Stadions und beinhaltet recycelte Rohstoffe.

Balingen, 14. Juli 2021 – Das neue Heimtrikots vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln soll ein Zeichen der Verbundenheit von Verein und Fans setzen, die während der besonderen Gegebenheiten in der Corona-Pandemie vor große Herausforderungen gestellt wurden und werden.

Ausrüster uhlsport setzt bei seiner Kampagne zum Saisonstart daher auf das verbindende Gefühl, das ein Trikot des Lieblingsvereins auslöst – ganz gleich, ob die Fans im Stadion, im eigenen Wohnzimmer oder in der Gastronomie mitfiebern. Im Rahmen der begleitenden Kommunikation werden verschiedene Fans und prominenente Persönlichkeiten eingesetzt, die ihrem FC in guten und in schwierigen Zeiten treu zur Seite stehen.

Auch bei den neuen Outfits vom Traditionsverein aus der Domstadt setzt uhlsport Ausrufezeichen: Neben einer ansprechenden Optik, hochwertigen Logo-Stickereien und maximalem Tragekomfort durch die Baumwollhaptik im Rückenbereich, haben die Macher beim Balinger Familienunternehmen gesteigerten Wert auf eine nachhaltige Produktion gelegt. So wird die Vorderseite des neuen Heimtrikots erstmals aus recyceltem Polyester bestehen. Dokumentiert wird dadurch auch in Bezug auf zeitgemäße Herstellungsverfahren, dass der Verein gemeinsam mit seinem Ausrüster, „spürbar anders“ agiert, wie es auch weiterhin im Kragenband jedes einzelnen Trikots zu lesen ist.